Zum Hauptinhalt springen
  • Landeswidderschau

     

     

    Im Rahmen des heurigen Waizenkirchner Schaf- und Ziegenfestes am Pfingstmontag wird nun die, für bereits 2020 geplante, Schau nun stattfinden. Das Gelände rund um das Schloss Weidenholz wird dazu ein würdiges Ambiente bieten.

    Eingeladen sind alle Betriebe, die als Züchter beim Landesverband registriert sind. Aktuell werden 17 Rassen betreut, von denen hoffentlich der Großteil vertreten sein wird! Je nach Rassen können Widder ab 6 bzw. 9 Monaten an der Veranstaltung teilnehmen. Als Mindestanforderung gelten die laut Zuchtprogramm geltenden Bestimmungen für die Körfähigkeit bei männlichen Tieren.

    Um die Widder auch in einem ansprechenden Erscheinungsbild zu präsentieren, ersuchen wir um Einhaltung des Schurzeitraumes von 1. Februar bis 31. März 2022.

    Die Veterinärbedingungen wurden noch nicht festgelegt, werden aber erwartungsgemäß ähnlich wie bei der Kilbernschau (MV/BO-Status unverdächtig, Pseudo-TBC-Status unverdächtig oder S1 negativ + Einzeltieruntersuchung, Bruc. melitensis-Einzeltier) sein.

    Zurück